Gottesdienst am Küchentisch

Liturgien für zu Hause

Noch immer können wir in unseren Kirchen keinen Gottesdienst feiern. Doch seit einigen Wochen machen viele ganz neue Erfahrungen, wie man auch einen schönen Gottesdienst feiern kann. Sie schauen sich die Gottesdienste im Fernsehen an.

Oder Sie setzen sich kurz vor halb 10 (in Sinzig) oder kurz vor 11 Uhr (in Remagen) an Ihren Küchen- oder Esstisch oder ins Wohnzimmer, zünden eine Kerze an und feiern zu Hause Gottesdienst. Sie haben sich von den Glocken unserer Kirchen dazu einladen lassen. Die Texte und Lieder zum jeweiligen Sonn- oder Feiertag stehen jeweils aktuell auf unserer Homepage. Mit Gebeten und mit Anregungen, selbst über die Worte aus der Bibel nachzudenken.

Sie finden auf dieser Seite eine Liturgie, das heißt einen Ablauf für diesen „Gottesdienst am Küchentisch“ für jeden Sonn- und Feiertag. Manches bleibt in jedem Gottesdienst gleich. Anderes – der Bibeltext in der Mitte, die Lieder – sind von Sonntag zu Sonntag anders. Pfarrerin Reuter und Pfarrerin Laubmann stellen abwechselnd für jeden Sonn- und Feiertag solche zusätzlichen Anregungen zur Verfügung.

Sie können in diesem „Gottesdienst am Küchentisch“ auch das Abendmahl feiern. Die Texte dazu finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage (weil sie so neu sind, noch in einem eigenen Beitrag). Im Gottesdienst hat das Abendmahl dort seinen Ort, wo eine Traube in den Text eingefügt ist.

Bitte erzählen Sie von diesem Angebot. Denn nicht alle haben Zugang zum Internet oder können sich die Liturgie und die Texte ausdrucken. Wenn Sie jemanden kennen, die oder der Interesse an den Texten hätte, dann drucken Sie sie entweder selbst aus und werfen sie dem- oder derjenigen in den Briefkasten. Oder Sie sagen uns in den Büros bis Mittwochmittag Bescheid, dann schicken wir die Texte mit der Post.

Wir sind in diesen Zeiten auf alle angewiesen, auch auf die Aufmerksamkeit aller für andere! Nur so können wir viele erreichen.

Die Texte für die Gottesdienste zum Mitnehmen hängen ab freitags auch an den Wäscheleinen vor den Kirchen und Gemeindehäusern.

Liturgie Gottesdienst am Küchentisch
Liturgie Abendmahl zu Hause
Gottesdienst am Küchentisch für den 5. Juli