Von September bis November findet im Evangelischen Gemeindezentrum Winningen eine dreiteilige Vortragsreihe zum Thema „Hexenverfolgungen“ statt – jeweils montags um 19.30 Uhr.
Es referiert Dr. Walter Rummel. Er arbeitet am Landeshauptarchiv in Koblenz und hat Grundlegendes zur Hexenverfolgung geforscht und veröffentlicht.

  • September – Teil I: Hexenverfolgungen im geschichtlichen Kontext von Aberglauben und Magie
  • Oktober – Teil II: Die europäischen Hexenverfolgungen der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert)
  • November – Teil III: Die frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen in den Gebieten von Rhein, Mosel und Saar.

Veranstaltungsort: Kirchstr., 56333 Winningen.

Der Eintritt ist frei.

Foto: Klaus Brost