Leider müssen wir an dieser Stelle noch einmal unsere Regeln verschärfen.

Immer noch gilt für unsere Gottesdienste die 2G-Regel. Daran hat sich nichts geändert.
Jugendliche von 12-17 Jahren, die noch nicht geimpft sind, müssen bitte zu den Gottesdiensten einen aktuellen Test-Nachweis mitbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Leider müssen wir aber vorerst alle Gruppen und Kreise in unseren Gemeindehäusern bis Mitte Januar absagen. Wir warten noch auf politische Entscheidungen vom 7. Januar und danach ist das Presbyterium gefragt. Bitte schauen Sie nach dem 12. Januar auf unsere Homepage, wir informieren Sie so schnell es geht.

Wir appellieren an alle:
Lassen Sie sich impfen – zum 1. oder zum 3. Mal!
Sich impfen zu lassen oder nicht, ist keine Privatsache.
Schützen Sie sich und andere!
Und machen Sie es damit möglich, dass sich unser aller Leben irgendwann wieder normalisiert und wir uns wieder ohne Beschränkungen begegnen können.

Der Impfnachweis:
Viele haben ihn auf ihrem Handy. Andere haben immer ihren Impfpass dabei.
Wer das eine nicht nutzt oder immer mitnehmen will oder wem das andere zu heikel ist (den Impfpass darf man ja auf keinen Fall verlieren!), kann sich in den Apotheken auch einen QR-Code ausdrucken lassen oder ein Impfzertifikat in Scheckkartengröße erstellen lassen (Kosten dafür: 9,90 €).
Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Impfzertifikat Flyer