Am 14. November wird die diesjährige Gemeindeversammlung stattfinden. Um 9.30 Uhr feiern wir Gottesdienst in der Friedenskirche in Remagen, im Anschluss daran wird die Gemeindeversammlung beginnen. Das Presbyterium wird über den derzeitigen Stand der Gemeindearbeit informieren und Fragen aus der Gemeinde entgegennehmen.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  • Pfarrdienst in Remagen
  • die Flut und die Folgen für Menschen und Gemeinde
  • Gemeindearbeit in Corona-Zeiten
  • Verschiedenes.

Zur Gemeindeversammlung sind alle Gemeindeglieder eingeladen.

Wir bitten, sich für die Gemeindeversammlung in den Gemeindebüros anzumelden, denn die Plätze sind begrenzt. Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an der Gemeindeversammlung gilt die 3G-Regel: Alle Teilnehmenden müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Der Text darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Anders als in den letzten Jahren können wir nach der Gemeindeversammlung noch nicht wieder zusammen zu Mittag essen. Wir werden jedoch Kaffee und Tee anbieten. Bringen Sie dazu doch bitte einen eigenen Becher mit. Vielen Dank!