Sie gehören zur Adventszeit wie Plätzchenbacken, Kerzen und rote Nasen: Advents- und Weihnachtsgeschichten. Geschichten, die man vorgelesen bekommen hat, als man ein Kind war. Geschichten und Bücher, die man immer wieder hervorholt. Das Ritual von, es sich gemütlich machen, eine Kerze anzünden, Beisammensein. Schließlich natürlich auch: die Weihnachtsgeschichte an Heiligabend.

Vielleicht haben sich im Laufe der Zeit Lieblingsgeschichten angesammelt. Die Evangelische Kirchengemeinde Remagen-Sinzig möchte nun Ihre und Eure Lieblingsgeschichten für die Advents- und Weihnachtszeit sammeln: Geschichten für Kinder und für Erwachsene. Aus allen Einsendungen wird eine Jury die schönsten Geschichten aussuchen. An einem Abend für Erwachsene und an einem Nachmittag für Familien werden die Geschichten dann vorgelesen, bei Kerzenschein. Wie früher.
Die Jury besteht aus Pfarrerin Kerstin Laubmann, Helene Schäuble aus dem Bücherei-Team der Evangelischen Bücherei in Remagen und einigen großen und kleinen Leseratten.

Die eigene Lieblingsgeschichte bitte bis zum 20. November an das Evangelische Gemeindebüro, Dreifaltigkeitsweg 24, 53489 Sinzig senden. Neben der Geschichte bitte den eigenen Namen, Adresse, Telefonnummer und evtl. E-Mail-Adresse und das eigene Alter dazuschreiben.

Der Vorleseabend für die Erwachsenen wird am Donnerstagabend, 10. Dezember, und der Vorlesenachmittag für Familien am 3. Advent stattfinden, beides im Gemeindehaus Sinzig. Genaueres werden wir beizeiten hier auf der Homepage und über Abkündigungen und Presse bekanntgegeben. Schauen Sie also immer wieder rein!