Sie gehen gern spazieren oder fahren gerne Fahrrad? Und Sie machen gern anderen eine Freude? Dann haben wir etwas für Sie:

Tragen Sie doch Gemeindebriefe aus!

Die meisten Gemeindebriefe gelangen so in die Briefkästen der Menschen, die zu unserer Kirchengemeinde gehören. Doch es bleiben mehr als genug Briefe, die wir mit der Post verschicken müssen. Das ist schade – und kostspielig.
Aber vielleicht wollen Sie uns ja unterstützen? Im Januar werden zum Beispiel einige Straßen in Sinzig wieder frei:
die Burggrafenstraße,
der Herzog-von-Jülich-Ring,
die Hohenstaufenstraße,
der Kuhbachweg,
die Landskroner Straße,
die Reinald-von-Dassel-Straße,
Rolandstraße,
Von-Are-Straße
und die Welfenstraße.

Auch in Remagen gibt es einige Straßen(-bezirke), die noch auf Sie, als ihren Austräger, warten.

Sie können in einer dieser Straßen den Gemeindebrief verteilen, aber auch in mehreren. Und eben einigen Menschen eine Freude machen. Denn viele lesen unseren Gemeindebrief gern.

Melden Sie sich doch in unserem Gemeindebüro in Sinzig (Tel. 5759) oder in Remagen (Tel. 3051)
Danke!!!