Einführung von Beate Bareis als Chorleiterin

Sie sei bereits seit einem Jahr im Dienst, habe sich also bereits „eingesungen“ und viele schöne Konzerte und Gottesdienste mit den Sängerinnen und Sängern der Kantorei „Cantate con Spirito“ durchgeführt. Doch nun freue sie sich, Beate Bareis nun endlich auch offiziell in ihr Amt als Chorleiterin einführen zu dürfen. So Pfarrerin Elisabeth Reuter, die den Gottesdienst am 5. Januar 2020 in der vollbesetzten Friedenskirche leitete. Sie sprach ein Gebet für die neue Chorleiterin und segnete sie für ihren Dienst. Mit ihren weihnachtlichen Chorälen gaben die Mitglieder der Kantorei dem Gottesdienst einen feierlichen Rahmen. Sichtlich gerührt bedankte sich Beate Bareis bei allen Sängerinnen und Sängern und der Gemeinde, und lud zu den Chorproben ein, die jeden Dienstag von 19.30-21 Uhr im evangelischen Gemeindehaus stattfinden (Termine auf der homepage: www.evresi.de). Neue Sängerinnen und Sänger seien herzlich willkommen.