Ferienfreizeit Sommer 2019

Genau wie letztes Jahr, hatten auch dieses Jahr Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren gemeinsam mit der Jugendleiterin Nadine und dem Team aus 5 Betreuerinnen und Betreuer Alina, Henry, Lucy, Maike und Tammo die Gelegenheit, 13 Tage Urlaub zu machen ohne Eltern!

25 Jugendliche haben sich mit uns auf den Weg auf die Insel Losinj gemacht und dort nicht nur geschwitzt und in der Sonne am Meer gelegen, sondern auch gebangt, ob denn wohl die Zelte halten, als ein sehr heftiges Gewitter über uns weggefegt ist. Zum Glück haben unsere Zelte gehalten, nur unser Küchenzelt war an der ein oder anderen Stelle etwas undicht…

Wir alle haben die Ruhe und das schöne Wetter sehr genossen, 13 Tage keine Termine, keine Verpflichtungen, keine Hausaufgaben… 13 Tage aufstehen wann man wollte und sich dann langsam entscheiden, was man den Tag über anstellen wollte: Lesen, Spielen, Zeichnen, Schwimmen und vieles mehr… Oder einfach auch mal nichts! Auch das war absolut ok und wurde gerne genutzt.

Eins der Highlights war die große Olympiade, bei denen die Jugendlichen bei verschiedenen Disziplinen wie Gummistiefel weitkicken, Steine stapeln oder klettere durch das Netz, ihr besonderes Talent beweisen mussten. Aber das unvergesslichste Erlebnis war die Fahrt hinaus aufs Meer, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Als der Kapitän noch Musik anmachte war die Stimmung auf dem Höhepunkt und es wurde ausgiebig getanzt, während wir durch den Hafen von Losinj langsam zu unserem Anlegeplatz zurückkehrten.

Auch dieses Jahr haben alle Teilnehmer eine entspannte Zeit gehabt und Nadine die Arbeit so leicht gemacht, dass es sich auch für sie angefühlt hat wie Urlaub!

Wir freuen uns jetzt schon auf den Sommer 2020 und Nadine schaut auch schon, wo es denn schön sein könnte…