Textversion
Aktuelles Gemeinde Gottesdienste Personen Gruppen / Kreise Einrichtungen Meilensteine Bilder Termine Archiv
Startseite Gemeinde Gemeindezentrum Kripp

Gemeinde


Friedenskirche Remagen Adventskirche Sinzig Gemeindezentrum Kripp Was unsere Kirchen erzählen Was ist Was in der Kirche Presbyterium & Ausschüsse Gemeindekonzeption Ökumene Ehrenamt Angaben für den Notfall

Ihr Weg zu uns Kontakt Gästebuch Weiterführende Links Downloads Angaben für den Notfall Impressum Sitemap

Das Martin-Luther-Zentrum in Kripp

In den 50er- und 60er-Jahren wuchs auch in Remagen-Kripp die evangelische Gemeinde. So entstand das Bedürfnis nach einem eigenen Gemeindehaus für die Gruppen und für Gottesdienste. 1965 wurde dann das Martin-Luther-Zentrum Kripp eingeweiht - Gemeindezentrum und Gottesdienstraum in einem.

Auf Grund großer Veränderungen in der Evangelischen Kirche – in unserer ganzen Landeskirche, aber auch vor Ort – sah sich das Presbyterium im Jahr 2009 vor die Entscheidung gestellt, das Martin-Luther-Zentrum aufzugeben. Ende des Jahres 2011 konnte das Gemeindezentrum an eine andere christliche Gemeinde, die Credo-Gemeinde übergeben werden.
So schmerzlich die Trennung vom Martin-Luther-Zentrum für viele war, besonders für viele Gemeindeglieder aus Kripp, die sich zum Teil mit großem persönlichen Einsatz Jahre für den Erhalt des Martin-Luther-Zentrums eingesetzt hatten, so froh sind wir doch, dass das Gemeindezentrum ein Ort des Gottesdienstes und geistlichen Lebens bleibt. Für besondere Gottesdienste und auch Trauerfeiern steht uns das Gemeindezentrum nach wie vor zur Verfügung, die monatlichen Gottesdienste finden seit Anfang des Jahres 2012 in der katholischen Pfarrkirche in Kripp statt.

Weil jedoch das Kripper Gemeindezentrum für viele ein wichtiger Ort für ihr Zuhause-Sein in unserer Kirchengemeinde gewesen ist, darum bleibt das Gemeindezentrum weiterhin auf unserer Homepage.

--> hier finden Sie Informationen zur Geschichte des Martin-Luther-Zentrums in Kripp

Druckbare Version

Aus der Geschichte des Martin-Luther-Zentrums